Terminvorschau

2018


12.- 14.10.18 Workshop mit Andrea Schuh u. Gabi Liebl in Salzburg

17.11.2018 Workshop im LKH Enzenbach mit Prim. Dr. Wurzinger

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine:

keine aktuellen Termine geplant.


 Letzte Termine:

Am 11.10.2018 nahmen wir an der Veranstaltung „Stadt der Generationen“ am Stand der  SHG Kärnten am neuen Platz in Klagenfurt teil und konnten mit interessierten Passanten informative und aufklärende Gespräche führen.


Am 5.10.2018 machten wir in St. Andrä im Lavanttal einen Besuch bei Gerit, die nach einigen Jahren in England jetzt wieder in ihre Heimat zurückgekehrt ist und bei unserem letzten Treffen wegen eines Infektes nicht teilnehmen konnte. Auch sie freut sich schon auf ein Wiedersehen mit ihren Kärntner Alphas im Dezember.

 


Am 25.9. trafen wir im Rahmen des Wave Austria 2018 ( die größte E-Mobil-Rallye der Welt )unser slowenisches Mitglied Jasna mit ihrem Mann Andrej beim Zwischenstopp in Villach zu einem kurzen Plausch. Jasna wurde von einem Jahr transplantiert und es geht ihr sehr gut. Sie trainiert fleißig und klettert schon wieder in ihren geliebten Bergen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen zur Jahresabschlussfeier am 8.Dezember 2018 in Klagenfurt.



Das 3. Treffen am 24.9.2018 starteten wir mit Kaffee und Kuchen in Eberndorf. Weiter ging es nach Globasnitz.Johann Elbe, ein gelernter Tischler und autodidakter Künstler schuf in mehr als 40 Jahren seinen Kindheitstraum, ein Schloss - von den Grundmauern bis hin zu den Detailarbeiten -  im Stile von Neuschwanstein. Vom Entwurf bis zu feinsten Einlegearbeiten hat er alles mit Liebe und mit seinen eigenen Händen gefertigt. Für uns alle ist dieser Arbeitseinsatz unvorstellbar und in der Zwischenzeit wird seine Arbeit auch von der Gemeinde geschätzt und ist weit über die Grenzen hinaus bekannt.

Den Abschluss bildete ein Besuch der Ölmühle Erschen, wo wir mehr über das Kärntner Kürbiskernöl erfuhren. Bei einer ausgezeichneten Jause erzählte uns Hr. Erschen sen. die Geschichte seines Familienbetriebes und führte uns durch seinen Hofladen und wir durften die hausgemachten Köstlichkeiten wie Kernöl Sonnenblumenöl u. Walnussöl sowie Apfelsaft und Apfelmost etc. verkosten.

 


Unser 2. Treffen in diesem Jahr fand bei herrlichem Wetter am 25. April auf der Burg Hochosterwitz statt. Sie erhebt sich auf einem 150 Meter hohen Kalksteinfelsen und bietet einen wundervollen Ausblick auf die Gurktaler Alpen, die Karawanken und die Villacher Alpe.

Ausgerüstet mit unseren Alpha1“ Leiberln“ entschlossen wir uns, den anstrengenden Anstieg zu ersparen und nahmen den Lift, der den Höhenunterschied in einer Fahrzeit von 65 Sekunden bewältigte.

Nach einem Imbiss in der Burgschenke erhielt unsere Gruppe eine eindrucksvolle Führung durch die Burganlage. Anschließend begaben wir uns durch die 14 Burgtore mit zahlreichen Aussichtspunkten zu unseren Autos.

 


Am 21. Jänner hatten wir unser erstes Alpha-Treffen in diesem Jahr. Mit einer Erkältung zu Hause bleiben mussten Gabi und Tommy sowie Bernadette. Besonders freute es uns, dass Gerit und Andrej mit Jasna - die vor 3 Monaten transplantiert wurde - daran teilnahmen. Es war für alle ein unterhaltsamer Nachmittag mit vielen wertvollen Gesprächen und lustigen Geschichten. Jasna unternimmt schon wieder Wanderungen in ihrer wunderschönen Heimat Slowenien und trainiert ihre Lunge regelmäßig in der Kletterhalle um für die erste Kletterpartie in den Alpen gerüstet zu sein.


Am 15.11.2017 traf sich die Selbsthilfegruppe Kärnten in Klagenfurt zur Weihnachtsfeier. Ein paar Impressionen vom Treffen finden Sie hier.


In diesem Jahr fand das erste Treffen im April in Klagenfurt statt.

 

Nach einer Stärkung am Markt machten wir einen Spaziergang durch die Altstadt und einen Besuch mit Filmvorführung im Planetarium. Zum Ausklang genossen wir die Abendstimmung am Wörther See.

    


 

Unser 2.Treffen, an dem auch der 1.Vorstand Ella Geiblinger und unser Kassier Alois Berger teilnahmen, fand am 28. September 2017 um 13 Uhr im Gruppenraum der SH Kärnten in Klagenfurt statt. Bei angeregten Gesprächen und einer „gschmackigen Jause“ verging die Zeit wie im Flug.

In unserem Verein werden wir von Seiten der Ärzte und Therapeuten in Workshops geschult mit der Erkrankung in verschiedenen Alltagssituationen und bei Infekten umzugehen, und auch, wie wir selbst vorsorgen können.  


Am 19.11.2016 um 13 Uhr fand im Gruppenraum der SHG Kärnten in Klagenfurt das Jahresabschlusstreffen statt. Die Details der damaligen Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung.


Am 17.9.2016 fand ab 13 Uhr im Café Anfora am St. Andräer See ein Treffen der Selbsthilfegruppe statt. Wer mochte, konnte gerne auch Badesachen mitnehmen und sich im See erfrischen. Nach der Sommerpause freuten wir uns schon Euch wiederzusehen. Tel. Anfragen und Anmeldungen waren damals unter 0650/411 87 53 durchzuführen.


Unser 1.Treffen 2016 fand am 9.4.2016 um 13h im Gasthaus Kropf, Tel.: 04234/255, Lind 6, 9113 Ruden statt

Suche



 

 

Zur Verfügung gestellt von: